Die ersten Wochen in den USA

Oder: Kulturschock – vor allem für den Hund! Nun sind wir schon knapp 3 Monate in den USA, auch wenn es mir noch gar nicht so lange vorkommt. Mittlerweile sind die Sommerferien vorbei, die Kinder in der Schule, mein Mann in der Arbeit, die Umzugskisten ausgepackt und ich? Ich habe wieder mehr Zeit. Für mich,„Die ersten Wochen in den USA“ weiterlesen

Von Äpfeln und Kanonen – Sky Top Orchard

Da nun endlich die letzten Umzugskisten ausgepackt und die Spielgeräte im Garten aufgebaut sind, beschlossen wir vorletzten Sonntag einen Ausflug zu einer Apfelplantage zu machen. Ich dachte, dass es ähnlich wie auf einem deutschen Erdbeerfeld zum selber pflücken ablaufen würde, doch ein bisschen anders war es dann doch… Pünktlich um 9 Uhr morgens fuhren wir„Von Äpfeln und Kanonen – Sky Top Orchard“ weiterlesen

Bye bye Mexiko

Nun ist es soweit: Morgen verlassen wir San Luis Potosí und machen uns auf den Weg nach Greenville, USA. In den letzten Wochen und Tagen nahmen wir Abschied von liebgewonnenen Freunden und Orten, Kollegen und Angewohnheiten, unserem Haus und den Katzen. Der Abschied fiel uns schwer, doch die Freude und Neugier auf die kommende, aufregende„Bye bye Mexiko“ weiterlesen

Das Abenteuer geht weiter!

Wer uns kennt, weiss, dass es nie unser Plan war für 2 Jahre nach Mexiko zu gehen und danach wieder nach Deutschland zurückzukehren. Stattdessen hofften wir, dass es uns und vor allem den Kindern in San Luis Potosí so gut gefallen würde, dass wir unseren dortigen Aufenthalt etwas verlängern und danach in ein weiteres Land„Das Abenteuer geht weiter!“ weiterlesen